Eingang   I   Sachbuch   I   Prosa   I   Lyrik   I   Audio   I   Gesamtliste   I   Kurse   I   Impressum   I   AGB   I   Datenschutzerklärung

 


Kinder entdecken die Langsamkeit

 

Friebel, Volker (2008): Kinder entdecken die Langsamkeit. Musikalisch-spielerische Förderung von Konzentration, Achtsamkeit und Wohlbefinden. Münster: Ökotopia. Papierbuch mit Audio-CD: 92 Seiten, 22,00 Euro.

 

Wir werden ruhiger in der Natur, Puls und Bewegungen verlangsamen sich beim Gang über Wiesen oder am Waldbach. Auch unsere Stimmung steigt. Ein Hinweis darauf, dass die Geschwindigkeit unseres Lebens unnatürlich hoch geworden ist, dass sie künstlich beschleunigt wurde und sich von der Mitte unserer Möglichkeiten und Bedürfnisse entfernt hat.

„Eile ist gut, sagte das Chamäleon, aber Weile auch.“ Wir haben beides in uns, die Eile, wie auch die Langsamkeit, und mit ihr Genauigkeit, Konzentration, Tiefe. Und beide haben ihre Berechtigung. Aber die Langsamkeit wird wenig geachtet, die Hast will alles erfassen.

Mit den Beiträgen dieses Buchs, mit den Spielen, Geschichten und Liedern, wollen wir deshalb die Langsamkeit unterstützen. Nicht um die Schnelligkeit zu verleumden, sondern um sie zu ergänzen um das andere, von dem das Chamäleon weiß.

Unsere Beschäftigung mit der Langsamkeit soll nützlich sein, gut für Konzentration, Wohlbefinden und Gesundheit. Dass sie auch Spaß macht, werden wir zusammen erfahren.

Erhältlich als Papierbuch bei Amazon (Klick auf das Bild links oben).

 

 

Aktuell 28.09.2013 auf www.Blaue-Felder.de, erstellt 27.09.2013
Alle Rechte bei Volker Friebel, Tübingen